kranke Systeme

 

Bereits während des Heranwachsens im Mutterleib wird Kindern auferlegt,

das alte und oftmals kranke Familiensystem ihrer Gegenwartsfamilie

und das der Vorfahren zu übernehmen.

Die Kleinen nehmen ihren Eltern die ungeklärten, nicht aufgearbeiteten Geschehnisse mit all ihren ungelebten Emotionen ab, tragen

und leben diese für sie. 

 

Eltern speisen ihre Babys mit den eigenen Vorstellungen vom Leben,

mit den eigenen unerfüllten Wünschen und ungelebten, verdrängten Emotionen. 

Übernommene Wertvorstellungen und Einschränkungen geben sie

z.T.  bewusst und unbewusst an ihr (ungeborenes) Kind weiter.

Diese Speicherungen erschweren die Eigenentwicklung der Kleinen

und Heranwachsenden, blockieren sie in ihrem Sein und

auf ihrem Lebensweg und sind folglich die Grundlagen für deren körperliche

und seelische Gesundheit!

 

Früher oder später beginnt der Körper zu sprechen. Er signalisiert z. B. durch Allergien, Nahrungsmittelintolleranzen, Bulemie, Magersucht... 

weil die Seele sich mit dieser misslichen Lage auseinandersetzt.

Andrea Maria Algermissen

Bewusstseinsheiltherapeutin

 

Zentrum für ein gesundes Bewusstsein und

Praxis für Familienkommunikation

Andrea Maria Algermissen

 

 

 

wir hören und/oder sehen uns:

telefonisch

(Festnetz weltweit)

per Video-

konferenz

 

Kurse, Vorträge, Seminare samstags nachmittags; immer in kleinen Gruppen durch Coronazeit.

 

Kontakt:

Büro: +49 (0) 93 31 - 660 89 73 neu

Mobil: +49 (0) 163 - 169 59 40

*Rückrufe erfolgen samstags 

oder nutze das Kontaktformular

 

info@andreaalgermissen.eu

www.andreaalgermissen.eu

 

Seminarräume in Kitzingen

 

Wie wär`s mit einem...?

 

 

Druckversion | Sitemap
© Praxis für Familien-Kommunikation